Browser-Cache einer Website unter iOS leeren

Unter iOS in Kombination mit Mobile Safari als Browser gestaltet es sich sehr schwierig, den Website-Cache einer einzelnen Seite zu leeren. In den Einstellungen kann man zwar den gesamten Browser-Cache leeren, allerdings ist dann der Cache aller Seiten geleert. Möchte man nur den Cache einer einzelnen Seite leeren, gibt es folgenden Trick.

  1. Öffnen der Website in Mobile Safari
  2. Aktivieren des Flugmodus
  3. Neuladen der Seite
  4. Eine Fehlermeldung erscheint:
    Safari kann die Seite nicht öffnen, da dein iPhone nicht mit dem Internet verbunden ist.
  5. Deaktivieren des Flugmodus
  6. Erneutes Neuladen der Seite

Die Website wird dadurch neu abgerufen und alle vorhandenen Caches dabei ignoriert. Auf diese Weise kann man beispielsweise CSS- oder JavaScript-Dateien, die auf Browser-Seite sehr lange gecacht werden sollen, forciert neu laden.

Schreibe einen Kommentar