Fix: MacBook-Display und externer Monitor dauernd an

Ich nutze ein MacBook Pro sowie einen externen Monitor. Oftmals kam ich morgens ins Büro und sowohl das Laptop-Display wie auch der externe Monitor waren „an“. An heißt dabei nicht, dass ein Bild dargestellt wurde, die Monitore waren schwarz – nur die Hintergrundbeleuchtung war zu sehen. Und das, obwohl ich den Mac abends in den Ruhezustand versetzt habe.

Auffällig dabei war – wann immer das Problem aufgetreten ist und ich mich am Mac angemeldet habe, waren Benachrichtigungen am rechten oberen Bildschirmrand zu sehen. Neulich konnte ich das Phänomen dann live beobachten, ich habe eine Mail erhalten, während der Mac im Ruhezustand war, woraufhin die Benachrichtigung erschien. Nach Verschwinden der Benachrichtigung blieben die Displays an.

Die Lösung des Problems ist schnell und einfach. In den macOS Systemeinstellungen gibt es den Punkt Mitteilungen. Dort unter dem Eintrag Nicht stören kann auswählen Wenn Bildschirm im Ruhezustand. Seitdem ich diese Einstellung gesetzt habe ist das Problem behoben und die Displays blieben aus, nachdem ich den Mac erst einmal in den Ruhezustand versetzt habe.

Schreibe einen Kommentar