MySQL Log Files unter macOS finden

Sofern du macOS nutzt kannst du folgende SQL statements nutzen, um deine MySQL logs zu finden

SHOW VARIABLES LIKE '%general_log%';  
SHOW VARIABLES LIKE '%slow_query_log%';  

Die Ausgabe sollte in etwa so aussehen:

general_log            ON
general_log_file       /usr/local/mysql/data/localhost.log
slow_query_log         ON
slow_query_log_file    /usr/local/mysql/data/localhost-slow.log

Nun kannst du mittels tail beispielsweise die neusten 100 Einträge anzeigen lassen:

tail -f -n 100 /usr/local/mysql/data/localhost.log  

Logs aktivieren

Wenn deine Logs deaktiviert sein sollten, kannst du sie über folgende beiden Statements aktivieren:

SET GLOBAL general_log = 'ON';  
SET GLOBAL slow_query_log = 'ON'; 

Schreibe einen Kommentar